Logo
Login click-TT
Einzelsport Jugend
27.07.2015

Céline Kreiling auf Platz drei

Die bestplatzierten A-Schülerinnen der Hessenrangliste. In der hinteren Reihe ganz rechts Céline Kreiling vom TTC Wißmar. Sie wurde Dritte. Auf Rang sechs kam Theresa Neumann (vordere Reihe, Dritte von links). Sie spielt für den 1. TTV Richtsberg und war früher beim TSV Allendorf/Lda. und TSV Beuern. (Foto: Steffen Kreiling)

...bei Hessenrangliste der A-Schülerinnen - C-Schülerin Sina Mattern Zehnte

Von Norbert Englisch

Eine Woche nach den Top-Ranglistenturnieren der Jugend und Schüler B waren beim zweiten Teil der hessischen Tischtennis-Ranglisten-Veranstaltungen die Teilnehmer des Top-28-Turniers der Schülerinnen A und des Top-32 der Schüler A in Gießen-Wieseck sowie die des Top-18- der Schülerinnen C und des Top-21-Wettbewerbs der Schüler C in Georgenhausen am Start. Mit diesen beiden Ranglistenturnieren, die ansonsten immer Mitte September ausgetragen werden, wegen des langen Schuljahrs aber vorgezogen werden mussten, ist die Tischtennis-Saison 2014/15 offiziell beendet.

Beim Wettbewerb der Schüler C war kein heimischer Vertreter am Start. Tim Neuhof (TTC Wißmar), der noch zur B-Schülerklasse zählt, wurde beim A-Schüler-Wettbewerb in seiner Vorrundengruppe Sechster, was nicht zum Weiterkommen in die Endrunde reichte. Drei Siegen gegen Dickel (TG Langenselbold), Klute (TV Wallau) und Menner (TG Oberjosbach) standen letztlich vier Niederlagen gegenüber. Ebenfalls in der Vorrunde hängen blieb Roxana Przondzion (NSC Watzenborn-Steinberg) mit nur zwei Siegen (3:1 gegen Hardt/TG Oberjosbach, 3:1 gegen Mest/TTG Kirtorf-Ermenrod) bei fünf Niederlagen.

In die Top 12 schaffte es jedoch die C-Schülerin Sina Mattern (TTC Wißmar) mit einer Vorrundenbilanz von 2:3. Die drei Niederlagen gegen Rau (Büchenberg), Lückel (Calden-Westuffeln) und die spätere Gesamtsiegerin Shen (TSV Nieder-Ramstadt) nahm Mattern allerdings in die Endrunde mit. Dort konnte sie noch die Begegnungen gegen Beck (DJk Lahr) und Jahn (TTC Ober-Erlenbach) für sich entscheiden, die restlichen sechs gingen verloren. Als Abschlussplatzierung steht Rang zehn zu Buche.

Die beiden heimischen Nachwuchsasse bei den Schülerinnen A trafen aufgrund der Setzung bereits in der Vorrundengruppe aufeinander, da Theresa Neumann für den TTV Richtsberg (Bezirk Nord) spielt. Hier setzte sich Céline Kreiling (TTC Wißmar) mit 3:1 durch. Mit 6:0 beziehungsweise 5:1 gelang der Sprung in die Endrunde für beide jedoch leicht. Neumann konnte neben dem Vorrundensieg gegen Gliewe (TV Bürstadt) noch vier weitere Erfolge gegen Sturm (TSV Altenschlirf), Mondry (SG Marbach), Tsutsui (TTC RW Biebrich) und Meinel (DJK Münster) verbuchen. Nur eine knappe Niederlage gegen Heidelbach (SC Niestetal) war unter den fünf Misserfolgen zu beklagen, sodass Neumann am Ende mit 5:6 Spielen auf Rang sechs landete. Wesentlich besser lief es für Kreiling, die mit 2:0 in die Endrunde startete. Dort galt Kreiling lange als Kandidatin auf Rang zwei, die glatte 0:3-Niederlage gegen Bohn (RW Biebrich) und der nur knappe 3:2-Erfolg gegen Jöckel (TTG Vogelsberg) belastete die Wißmarerin doch stark mit Satzverlusten. Gegen die Ranglistensiegerin Klee (SC Niestetal) zog sich Kreiling dagegen gut beim 1:3 aus der Affäre. Aufgrund des etwas schlechteren Satzverhältnisses kam Kreiling hinter Klee und Bohn auf Rang drei.